Das Fischer 111.01 Echthaar-Hygrometer im Test

    40,99 *

    inkl. MwSt.

    Bei Amazon ansehen » gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    Kundenrezensionen »
    • In Kooperation mit dem Amazon Shop

    * Preis wurde zuletzt am 7. Mai 2019 um 13:02 Uhr aktualisiert.


    Typ Haarhygrometer
    Marke Fischer

    Produktbeschreibung

    Das Fischer 111.01 Echthaar-Hygrometer im Test

    Wir haben von der Firma Feingerätebau K. Fischer GmbH (http://www.fischer-barometer.de/) das mechanische Fischer 111.01 Echthaar-Hygrometer zum Testen bekommen. Dieses Präzisions-Haarhygrometer der Marke Fischer haben wir anschließend einem ausführlichen Test unterzogen. Was dabei herausgekommen ist, und wie das Haarhygrometer 111.01 dabei abgeschnitten hat, erfahrt ihr hier in unserem Testbericht.

    Was ist an einem Haarhygrometer anders?

    Ein mechanisches Hygrometer bzw. Haarhygrometer oder auch Zeiger-Hygrometer funktioniert etwas anders, als die elektronischen Hygrometer. Zur Bestimmung der relativen Luftfeuchtigkeit wird bei den Haarhygrometern, wie der Name vielleicht schon vermuten lässt, ein Menschenhaar als Messelement verwendet. Dieses Haar wurde vorher speziell behandelt und reagiert so fast trägheitsfrei auf Feuchteänderungen. Mit einem mechanischen Hygrometer kann man allerdings nicht sofort nach dem Kauf loslegen mit dem messen, sondern man muss es zunächst kurz regenerieren. Wie das ganz einfach mit einem feuchten Handtuch geht können Sie hier in unserer Anleitung nachlesen. Man muss sich zunächst die Frage stellen, ob das Hygrometer 111.01 im Außen- oder Innenbereich zum Einsatz kommen soll.

    Einsatz im Außenbereich

    Wollen Sie das Haarhygrometer im Außenbereich verwenden ist eine einmalige Regeneration der Haare in hoher Feuchte ausreichend. Bei einem Einsatz im Freien wird das Hygrometer nämlich täglich durch die hohe Feuchte während der Nacht selbst regeneriert. Die Messwerte sollten so immer genau sein. In unserem Hygrometer Test konnten wir dies auch bestätigen. Wir haben das Hygrometer für ein paar Tage im Freien im Einsatz gehabt. Dazu aber später in unserem Testbericht unter Messgenauigkeit mehr.

    Einsatz im Innenbereich

    Zunächst ist zu sagen, dass für den Innenbereich sicher ein anderes Hygrometer die bessere Wahl ist. Zum Beispiel das Fischer 122.01 Haarhygrometer, welches mit einem Haar aus Synthetikfaser arbeitet. Das hier getestete Hygrometer 111.01 von Fischer ist eigentlich für den Außenbereich entwickelt worden. Jedoch ist es natürlich auch möglich das Hygrometer im Innenbereich einzusetzen. Hier bedarf es jedoch einer regelmäßigen Regeneration. Sie müssen so alle 2-3 Wochen das Hygrometer für ca. 1 Stunde in einem feuchten Tuch regenerieren lassen. Wir haben dieses Hygrometer ebenfalls über 2 Wochen im Innenbereich getestet und es gab schon eine kleine Messungenauigkeit nach den 2 Wochen. Durch eine Regeneration war jedoch alles wieder in Ordnung. Mehr dazu lesen Sie weiter unten in unserem testbericht bei dem Punkt Messgenauigkeit.

    Messgenauigkeit – Messwerte vor und nach der Regeneration

    Vor der Regeneration waren die Messwerte in unserem Test im Schnitt ca. 10-15% von den Vergleichswerten entfernt. Dies war sowohl bei einem schnellen Test im Freien, als auch im Inneren der Fall. Aber nun gut, so ist es eben bei Haarhygrometern. Nach einer schnellen Regeneration (durchgeführt im Innenbereich) und anschließender Justierung des Zeigers (geht super einfach mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher) waren die Werte wirklich viel besser. Nun gab es nur noch Abweichungen von +- 2-3% zu den Vergleichsgeräten. Und diese 2-3% sind hier wirklich fast zu vernachlässigen.

    Laut Herstellerangaben liegt die Anzeigengenauigkeit im mittleren und hohen Feuchtebereich bei +- 3% und unterhalb von 25% r.F. bei +- 5%. Die +-2-3%, die wir im Schnitt in unserem Test ermittelt haben sprechen hier also für sich. In puncto Messgenauigkeit ist das Haarhygrometer 111.01 von Fischer wirklich eines der besten Hygrometer, die wir bisher getestet haben. Als Vergleichsgeräte haben wir hier 10 andere (z.T. auch elektrische) Hygrometer einbezogen und aus den Messwerten einen Mittelwert gebildet. An Hand von diesem haben wir die Messgenauigkeit bestimmt.

    Einsetzbar ist das Haarhygrometer Fischer 111.01 übrigens laut Hersteller im Temperaturbereich von -35 bis +65° C. Also für Deutschland völlig ausreichend. Wir haben es auch „extremen“ Temperaturen getestet (bis zu -10°C und auch bei rund 60°C). Auch hier waren die Messwerte im Vergleich sehr gut.

    Reaktionsgeschwindigkeit

    Die Reaktionsgeschwindigkeit von dem Präzisions-Haarhygrometer Fischer 111.01 ist wirklich erstaunlich. Im Vergleich zu den anderen Hygrometern fand das Fischer 111.01 Hygrometer in unserem Test innerhalb weniger Minuten die richtige relative Luftfeuchtigkeit. Andere Geräte brauchten hier deutlich länger. Auch hier ein klares + für dieses Haarhygrometer. Im Außenbereich, wie auch im Innenbereich war die Reaktionszeit nahezu identisch.

    Handhabung und Aufbau

    Da dieses Hygrometer für den Außenbereich entwickelt wurde, verfügt es lediglich über eine Vorrichtung zum Aufhängen. Wie gesagt ist dies für den Außenbereich kein Nachteil, da man das Hygrometer sowieso aufhängen sollte, damit der Luftaustausch durch die Luftlöcher auch gut klappt. Nutzt man dieses Hygrometer im Innenbereich kann man es natürlich auch ganz einfach aufhängen. Andere Hygrometer, z.B. das Fischer 122.01, oder auch (fast) alle anderen elektronischen Hygrometer lassen sich dagegen ganz einfach auch hinstellen.

    Preis-Leistungsverhältnis des Fischer 111.01 Echthaar-Hygrometer

    Auch in Sachen Preis-Leistungsverhältnis schneidet dieses Hygrometer gut ab. Natürlich gibt es auch die günstigeren elektronischen Hygrometer, die es schon für rund 20 Euro z.B. bei amazon gibt, doch auch das Fischer 111.01 Hygrometer liegt mit ca. 35 Euro noch im unteren Bereich. Die Messwerte und auch das doch schicke Design rechtfertigen unserer Meinung nach diesen Preis.

    Was dieses Haarhygrometer leider nicht hat, was sicher einige bemängeln würden, ist eine Temperaturanzeige. Mittlerweile verfügen viele Hygrometer zusätzlich über die Möglichkeit auch die Temperatur ganz einfach ablesen zu können. Also hier der einzige (kleine) Minuspunkt.

    Unser Fazit zum Fischer 111.01 Echthaar-Hygrometer

    Das Fischer ist ein wirklich sehr gutes Haarhygrometer, welches ziemlich genau die relative Feuchte im Außenbereich, und auch im Innenbereich bestimmt. Dieser Meinung ist übrigens auch Stiftung Warentest, die dieses Hygrometer ebenfalls mit einem „sehr gut“ bewertet haben. Und auch bei amazon bekommt dieses Hygrometer durchweg positive Bewertungen von den Kunden. Der Preis von ca. 35 Euro ist natürlich im Vergleich zu elektronischen Hygrometern etwas höher, doch wer ein wirklich präzises Hygrometer haben möchte, der sollte zu diesem Haarhygrometer Fischer 111.01 greifen und lieber 10 Euro mehr in genauere Werte investieren. Für den Innenbereich würde ich jedoch ein anderes Hygrometer bevorzugen, da die regelmäßige Regenerierung doch auf Dauer etwas nervig werden kann.

    Wichtig: Wenn Sie sich für das Hygrometer Fischer 111.01 entschieden haben, sollten Sie unbedingt eine Regeneration durchführen, denn bei Transport und Lagerung kann sich die Feinmechanik mitunter verstellt haben. Lesen Sie zunächst diesen Testbericht und auch diese Anleitung zur Regeneration eines Haarhygrometers.

    € 40,99 *

    inkl. MwSt.

    Bei Amazon ansehen »
    gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    * Preis wurde zuletzt am 7. Mai 2019 um 13:02 Uhr aktualisiert.